Sprache auswählen
Community
Teilen
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Fernwanderweg

Lichtenfelser Panoramaweg - Wandern in der Waldeckischen Schweiz

Fernwanderweg · Lichtenfels
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erlebnisregion Edersee Verifizierter Partner 
  • Anhöhe bei Lichtenfels-Sachsenberg
    / Anhöhe bei Lichtenfels-Sachsenberg
    Foto: Karuna Eckel, Erlebnisregion Edersee
  • / Traumhafte Panoramablicke auf dem Lichtenfelser Panoramaweg
    Foto: Katharina Jaeger, Erlebnisregion Edersee
  • / Burg Lichtenfels mit Sicht auf Dalwigksthal (vorne) und Münden
    Foto: Luca Silberg, Erlebnisregion Edersee
  • / Burg Lichtenfels (Dalwigksthal)
    Foto: Luca Silberg, Erlebnisregion Edersee
  • / Landfläche bei Lichtenfels
    Foto: Katharina Jaeger, Erlebnisregion Edersee
  • / Kühle Wälder bei Lichtenfels
    Foto: Katharina Jaeger, Erlebnisregion Edersee
  • / Auf dem Naturpfad Hainbuche bei Lichtenfels
    Foto: Katharina Jaeger, Erlebnisregion Edersee
  • / Schloss Reckenberg bei Lichtenfels-Fürstenberg
    Foto: Karuna Eckel, Erlebnisregion Edersee
  • / Bei Fürstenberg auf dem Lichtenfelser Panoramaweg
    Foto: Karuna Eckel, Erlebnisregion Edersee
  • / Orketal in Lichtenfels
    Foto: Katharina Jaeger, Erlebnisregion Edersee
  • / Kirche von Lichtenfels-Neukirchen
    Foto: Katharina Jaeger, Erlebnisregion Edersee
  • / Idylle im Stadtgebiet Lichtenfels
    Foto: Katharina Jaeger, Erlebnisregion Edersee
  • / Ortsteil Sachsenberg der Stadt Lichtenfels
    Foto: Katharina Jaeger, Erlebnisregion Edersee
  • / Ehemaligen Klosters Schaaken zwischen Lichtenfels Immighausen und Goddelsheim
    Foto: Katharina Jaeger, Erlebnisregion Edersee
  • / Ehemaligen Klosters Schaaken zwischen Lichtenfels Immighausen und Goddelsheim
    Foto: Katharina Jaeger, Erlebnisregion Edersee
m 600 500 400 300 200 70 60 50 40 30 20 10 km Ruine Ehem Kloster Wanderparkplatz Frankenberg (Eder) Kreuzbergkapelle Braunshausen Schloss Reckenberg Lichtenfels Burg

Dieser Lichtenfelser Qualitätswanderweg verbindet die Orte der Stadt Lichtenfels (Hessen) zu einem schönen beschaulichen Panoramawanderweg.
mittel
70 km
19:06 h
1025 hm
1025 hm

Mit einer Gesamtlänge von 69 km (ohne Wanderparkplatzanbindung Lichtenfels-Fürstenberg) kann der "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" in drei oder mehr Etappen erwandert werden. Er verbindet alle acht Stadtteile miteinander und führt unter anderem über die Höhen des Eschenberges bei Goldhausen und des Griechenkopfes bei Dalwigksthal.

Er bietet Aussichten auf Korbach, den Naturpark Kellerwald-Edersee, das Rothaargebirge und führt durch die wildromantischen Täler des Heimbaches, der Orke, Aar und Nuhne. Auch Schloss Reckenberg, ein kleiner Steg über die Orke, ein „Alpenpfädchen“ sowie Burg Lichtenfels und Gut Schaaken sind Sehenswürdigkeiten entlang des Weges.

Die beschauliche Stadt Lichtenfels mit ihren Stadtteilen Dalwigksthal, Fürstenberg, Goddelsheim, Immighausen, Münden, Neukirchen, Rhadern und Sachsenberg liegt eingebettet in der Mittelgebirgslandschaft der „Waldeckischen Schweiz“ und liegt zwischen den Städten Korbach, Frankenberg und Medebach an den Ausläufern des Rothaargebirges im Westen (Sauerland), dem Waldecker Upland im Nordwesten und den Ferienregionen Kellerwald-Edersee und Burgwald in südöstlicher Richtung. Im Nordosten grenzt es an das Ittertal, im Osten an das Edertal, hinter dem sich der Kellerwald erhebt, und im Süden an das Nuhnetal.

Autorentipp

Der Lichtenfelser Panoramaweg führt nicht unmittelbar an der Burg Lichtenfels vorbei. Als Verbindungsweg bietet sich hierfür der „Burgpfad“ an, auf dem man die Burg problemlos erreichen kann.
Profilbild von Karuna Eckel
Autor
Karuna Eckel
Aktualisierung: 03.07.2020

Qualitätsweg Wanderbares Deutschland
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
527 m
Tiefster Punkt
278 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Der Lichtenfelser Panoramaweg führt durch schattige Wälder und offenes Gelände. Es können hin und wieder Bäume umgekippt und Äste auf den Weg gefallen sein. Die Benutzung des Lichtenfelser Panoramawegs erfolgt auf eigene Gefahr. Bei starkem Wind, kräftigem Regen und bei Schneefall sollten Sie den Lichtenfelser Panoramaweg nicht begehen.

Auf den Karten und Schildern vor Ort sind die offiziellen Rettungspunkte (z.B. KB-240 oder HSK 1350) eingetragen / markiert. Bei Verletzungen können Sie dem Rettungsdienst (Telefon: 112) den jeweiligen Punkt durchgeben.

Das Handynetz ist leider nicht flächendeckend für den Internetempfang.

Aufgrund von Fällarbeiten, wegen Trockenheitsschäden an den Bäumen, kommt es aktuell immer wieder zu kurzzeitigen Sperrungen. Aktuelle Informationen zur Situation für die gesamte Region sind auf der Startseite des Naturparks Kellerwald-Edersee ersichtlich.

Weitere Infos und Links

www.edersee.com

www.naturpark-kellerwald-edersee.de

www.stadt-lichtenfels.de

Start

Wanderparkplatz „Tor zum Kellerwald“ (Lichtenfels-Fürstenberg) (453 m)
Koordinaten:
DG
51.170688, 8.842518
GMS
51°10'14.5"N 8°50'33.1"E
UTM
32U 488990 5668818
w3w 
///geschenkt.stärken.tanzschule

Ziel

Wanderparkplatz „Tor zum Kellerwald“ (Lichtenfels-Fürstenberg)

Wegbeschreibung

  • Straße Fürstenberg / Buchenberg <-> Schloss Reckenberg (4,5 km)
  • Schloss Reckenberg <-> Bushaltestelle Süd / Sachsenberg (8,5 km)
  • Bushaltestelle Süd / Sachsenberg <-> Obere Butzmühle im Nuhnetal (2,1 km)
  • Obere Butzmühle im Nuhnetal <-> Waldrand im Nuhnetal bei Nuhnebrücke (3,8 km)
  • Waldrand im Nuhnetal bei Nuhnebrücke <-> Rengershausen (2,9 km)
  • Rengershausen <-> Neukirchen (6,6 km)
  • Neukirchen <-> Münden (6,6 km)
  • Münden <-> Fischteiche Aartal (8,0 km)
  • Fischteiche Aartal <-> Aarmühle (3,1 km)
  • Aarmühle <-> Straße Goddelsheim / Nordenbeck (7,0 km)
  • Straße Goddelsheim / Nordenbeck <-> Immighausen (3,6 km)
  • Immighausen <-> Straße Fürstenberg / Buchenberg (8,7 km)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nächstgelegene Bushaltestelle/n: Lichtenfels-Fürstenberg Heiligenstock

Linie/n: 502, 502.2, 502.3, AST 581.6

 

NVV-ServcieTelefon: 0800-939-0800

Alle Verbindungen inkl. AST-Taxi Verbindungn sind über die NVV-Fahrplanauskunft genaustens ersichtlich - www.nvv.de/fahrplanauskunft

Tipp für das Smartphone - "NVV Mobil" App im jeweiligen App-Store vor der Tour herunterladen!

 

Generell sollte auch das "AST-Taxi" (AnrufSammelTaxi) mit in die Planung einfließen. Mit den AnrufSammelTaxis (AST) stellt der NVV die Mobilität auf den Strecken sicher, die nicht so stark nachgefragt werden. Statt mit dem Bus sind Sie hier in normalen Taxen oder Mietwagen unterwegs. Auch AST haben feste Fahrplanzeiten – Sie müssen lediglich Fahrtwunsch (in der Regel) bis 30 Minuten vor der Fahrt telefonisch anmelden. Bedenken Sie auch, AST fahren nur, wenn parallel keine normalen Linienbusse fahren.

AnrufSammelTaxi-Zentrale: +49 (0) 5631-5062088

Anfahrt

Die Anreise über die Straße empfiehlt sich über die Bundesstraße B252. Bei Herzhausen auf die L3084 in Richtung Buchenberg wechseln. In Buchenberg dann den Abzweig auf K51 in Richtung Fürstenberg (Lichtenfels) nehmen.

Parken

Wanderparkplatz „Tor zum Kellerwald“ (Lichtenfels-Fürstenberg). Kostenfreie Parkplätze.

Koordinaten

DG
51.170688, 8.842518
GMS
51°10'14.5"N 8°50'33.1"E
UTM
32U 488990 5668818
w3w 
///geschenkt.stärken.tanzschule
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

Teilweise abgbildet auf der Wander- und Radwanderkarte Kellerwald-Edersee - ISBN 978-3-86973-189-6 - Kartographische Kommunale Verlagsgesellschaft mbH (1:33.000)

Ausrüstung

Trekkingrucksack (ca. 50 Liter) mit Regenhülle, festes und bequemes Schuhwerk, ggf. Wechselschuhe/Sandalen, witterungsangepasste und strapazierfähige Klei-dung im Mehrschicht-Prinzip, Wechselkleidung, Teleskopstöcke, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, Stirnlampe, Kartenmaterial, Reisedokumente, Kulturbeutel und Reisehandtuch, Hand-Waschmittel und Wäscheleine

Veranstaltungen zur Tour

Wandern & Berge · Kellerwald-Edersee
Herbstwanderwoche 2020 - Naturerlebnis Edersee
30.9. – 4.10.
Voranmeldung erforderlich
Veranstalter: Erlebnisregion Edersee | Quelle: Erlebnisregion Edersee

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.

Profilbild

Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
70 km
Dauer
19:06h
Aufstieg
1025 hm
Abstieg
1025 hm
Streckentour Rundtour Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit kulturell / historisch faunistische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.