Teilen
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Radtour

Edersee-Radweg 3 (ER3) - Entlang der Eder, Wesebach und durch den Nationalpark Kellerwald-Edersee

Radtour · Kellerwald-Edersee
Verantwortlich für diesen Inhalt
Erlebnisregion Edersee Verifizierter Partner 
  • Radfahren unmittelbar am Ederseeufer
    / Radfahren unmittelbar am Ederseeufer
    Foto: Kappest, Eder-Radweg
m 500 400 300 200 100 35 30 25 20 15 10 5 km WildtierPark Edersee Aussichtspunkt bei Rehbach Landhotel Ederaue Das Tolle Haus am Edersee Baumkronenweg Spicke Eder-Draisine

Highlights sind ganz klar das Zentrum des Edersees mit der Edertalsperre und dem Nationalpark Kellerwald-Edersee.
mittel
37,8 km
3:22 h
274 hm
274 hm

Der ER 3 macht zwischen Edertal-Hemfurth und Edertal-Bringhausen eine Schleife in die umgebende Landschaft. Er folgt im Edertal dem Eder-Radweg, der von den Stationen des Ederauen-Erlebnispfades begleitet wird. Die Eder gilt als der sauberste Fluss Hessens. Kiesbänke, Stromschnellen und Auwälder erinnern an Wildflusslandschaften. Bei Giflitz verlässt der ER 3 den Eder-Radweg und folgt dem Wesetal-Lehrweg bis nach Gellershausen.

Das romantische Wesebachtal zählt zu den landschaftlich schönsten Erscheinungen des Naturparks Kellerwald-Edersee. Zwischen Gellershausen und Bringhausen quert der ER 3 den Nationalpark, führt über den Tannentriesch und am Sauermilchplatz vorbei. Hier am 27 km langen Edersee ist einer der größten zusammenhängenden Buchenwälder Mitteleuropas geschützt. Die Wälder des gut 7.500 Hektar großen Nationalparks Kellerwald-Edersee bieten das ganze Jahr über einzigartige Naturerlebnisse.

Autorentipp

Eine Rast bzw. ein Halt bei der Freizeitanlage Spicke in Edertal-Kleinern lohnt sicht für die ganze Familie.
outdooractive.com User
Autor
Karuna Eckel
Aktualisierung: 03.07.2020

Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
446 m
Tiefster Punkt
189 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Landhotel Ederaue
WildtierPark Edersee
Die Edersee-Staumauer – ein Gigant aus der Kaiserzeit

Sicherheitshinweise

Die Radwege / -routen verlaufen teilweise abwechselnd auf asphaltierten, geschotterten und / oder Feld- / Waldwegen. Sehr selten auch auf wenig befahrenden Straßen. Die Radwege / -routen lassen sich auch beliebig kombinieren (auch mit den Fähren und dem Schiff) und sind beidseitig ausgeschildert. Auch gibt es vereinzelt kombinierte Rad- und Fußgängerwege.

Weitere Infos und Links

www.edersee.com

Start

Parkplatz Sperrmauer-Westseite (Edertal-Hemfurth-Edersee) (249 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.178071, 9.056143
UTM
32U 503924 5669628

Ziel

Parkplatz Sperrmauer-Westseite (Edertal-Hemfurth-Edersee)

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Nächstgelegene Bushaltestelle/n: Edertal Aquapark & Edertal-Hemfurth Sperrmauer Ostseite

Linie/n: 503, 515, AST 583.1 & 510, AST 583.2

 

NVV-ServcieTelefon: 0800-939-0800

Alle Verbindungen inkl. AST-Taxi Verbindungn sind über die NVV-Fahrplanauskunft genaustens ersichtlich - www.nvv.de/fahrplanauskunft

Tipp für das Smartphone - "NVV Mobil" App im jeweiligen App-Store vor der Tour herunterladen!

Anfahrt

Die Anreise über die Straße empfiehlt sich über die Bundesstraße B485. Von Norden aus auf den Kreisverkehr auf die L3383 in Richtung Affoldern nehmen Von Süden aus auf den Abzweig auf die L3086 in Richtung Affoldern nehmen.

Parken

Die Parkplätze auf beiden Sperrmauerseiten sind kostenpflichtig. Es kann ein Tagestarif (Bargeld) gezogen werden. Das Parkticket ist dann in allen weiteren, kostenpflichtigen Orten der Gemeinde Edertal und der Stadt Waldeck gültig!
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Kartenempfehlungen des Autors

 

Erlebnisregion Edersee - ISBN 9783866969160 (2. Auflage 2018) - mr-kartographie, Ingenieurbüro und Verlag (1:25.000)

Wander- und Radwanderkarte Edersee - ISBN 978-3-86973-192-6 (11. Auflage) - Kartographische Kommunale Verlagsgesellschaft mbH (1:25.000)

Wander- und Radwanderkarte Kellerwald-Edersee - ISBN 978-3-86973-189-6 - Kartographische Kommunale Verlagsgesellschaft mbH (1:33.000)

Ausrüstung

Allgemeines Fahrrad: Verkehrssicheres Fahrrad, Fahrradhelm, Tages-Radrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, bequeme Sportschuhe, ggf. Radschuhe, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Radtrikot, ggf. Fahrradhandschuhe, Luftpumpe, Fahrrad-Werkzeug, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Trinkflasche und passende Halterung, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Handy-Halterung für den Lenker, ggf. Stirnlampe und Reflektoren, Kartenmaterial E-Bike: E-Bike, Wechselakku, Ladegerät, Fahrradhelm, Tages-Radrucksack (ca. 20 Liter) mit Regenhülle, bequeme Sportschuhe, ggf. Radschuhe, witterungsangepasste und strapazierfähige Kleidung im Mehrschicht-Prinzip, ggf. Radtrikot, ggf. Fahrradhandschuhe, Luftpumpe, Fahrrad-Werkzeug, Sonnen- und Regenschutz, Proviant und Trinkwasser, Trinkflasche und passende Halterung, Erste-Hilfe-Set, Taschenmesser, Handy, ggf. Handy-Halterung für den Lenker, ggf. Stirnlampe und Reflektoren, Kartenmaterial

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
37,8 km
Dauer
3:22h
Aufstieg
274 hm
Abstieg
274 hm
Rundtour Einkehrmöglichkeit botanische Highlights

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.