Teilen
Drucken
GPX
KML
Tour hierher planen Tour kopieren
Einbetten
Fitness
Wanderung

Rundtour auf den Wüstegarten

· 2 Bewertungen · Wanderung · Kellerwald
Verantwortlich für diesen Inhalt
DAV Sektion Kassel Verifizierter Partner 
  • Wegweiser in Densberg zum Parkplatz Kellerwald
    / Wegweiser in Densberg zum Parkplatz Kellerwald
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Kellerwaldparkplatz
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Schautafel am Parkplatz
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Am Steinernen Tisch
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Am Koppbach
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Viele nichts sagende Wegweiser, aber keiner zum Wüstegarten
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Das rote "K"markiert den Kellerwaldsteig
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Rast unter dem Aussichtsturm
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Aussichtsturm auf dem Wüstegarten
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Blick auf Bad Wildungen
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Sendeturm Hohes Lohr
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Vorsicht bei Feuchtigkeit auf den Holzplanken
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Heidekraut am Weg
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
  • / Landgasthof Zum Kellerwald
    Foto: Andreas Skorka, DAV Sektion Kassel
m 800 700 600 500 400 300 200 14 12 10 8 6 4 2 km Einmündung des Kellerwaldsteigs Wüstegarten (675 m) Kellerwaldparkplatz Hohes Lohr Steinerner Tisch

Halbtagestour auf den höchsten Berg im nordhessischen Kellerwald.

leicht
14,6 km
3:45 h
433 hm
433 hm

Eine Tour, die zum größten Teil auf Forstwegen verläuft, bei der es aber auch einige steilere Wegpartien gibt. 

Autorentipp

Unbedingt die Wanderkarte mitnehmen. Es gibt zwar die Markierungen K, X13 und X16 und jede Menge Schilder, aber keine für den Wüstegarten oder Densberg. 

outdooractive.com User
Autor
Andreas Skorka 
Aktualisierung: 02.04.2020

Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
Wüstegarten, 675 m
Tiefster Punkt
Bach 300 m östlich Schieferrainsgraben, 325 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Landgasthof Zum Kellerwald

Sicherheitshinweise

Vorsicht bei Feuchtigkeit auf den beiden Holzplankenpassagen westlich des Wüstegarten.

Start

Kellerwaldparkplatz bei Densberg. (352 m)
Koordinaten:
Geographisch
51.001068, 9.094431
UTM
32U 506626 5649947

Ziel

Kellerwaldparkplatz bei Densberg.

Wegbeschreibung

Vom Parkplatz wandern wir auf einem Forstweg am Waldrand nach Nordosten. Nahe des Kneipp-Beckens geht es in den Wald hinein (nicht rechts zum Gut Brünchenhain absteigen), an der Kreuzung geradeaus und über zwei Bäche. Hinter dem zweiten Bach links auf einer Piste steil hoch, an der Kreuzung geradeaus, ebenso am von links kommenden nächsten Forstweg. Auf den nächsten Forstweg nach rechts einbiegen und hinter dem Totengraben (Schild) geradeaus auf dem mit Gras überwucherten Weg weitergehen. Wir erreichen den Lullusweg (X16), dem wir gut einen Kilometer nach links folgen. Auf einem Sattel scharf nach rechts gehend erreichen wir bald den Kellerwaldsteig, dem wir nach links - nun auf einem Pfad - über Hunsrück (638 m) zum Wüstegarten folgen. Auf dem Kellerwaldsteig  und dem Fernwanderweg X13 absteigen. Wo der X13 rechts abbiegt Richtung Dodenhausen, steigen wir kurz geradeaus durch eine "Hohle Gasse" ab, um dann auf dem nächsten Forstweg links - etwas überraschend - wieder kurz anzusteigen. Hier gibt es keinen Wegweiser zum Parkplatz. Nach ca. 1 Kilometer auf dem Forstweg rechts abbiegen und zurück zum Parkplatz.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

 Vom Bahnhof Schwalmstadt-Treysa Linie 460 bis Jesberg-Densberg (nur Montag bis Freitag).

http://auskunft.nvv.de/auskunft/bin/jp/query.exe/dn?ld=14.52&L=vs_nvv&seqnr=4&ident=ob.01996152.1481918303&REQ0HafasScrollDir=1

Anfahrt

Von der Bundesstraße 3 Kassel - Marburg in Jesberg abbiegen (ausgeschildert), dann noch 4 Kilometer. In Densberg ausgeschildert "Parkplatz Kellerwald".

Parken

Kellerwaldparkplatz oberhalb von Densberg am Waldrand.

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

Keine.

Kartenempfehlungen des Autors

Topographische Freizeitkarte 1:50.000 KB Kurhessisches Bergland - Schwalm-Eder-Kreis, Hessisches Landesvermessungsamt

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Regenschutz, Verpflegung, Karte.


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,5
(2)
Joachim Paske
27.03.2020 · Community
Ich bin den Weg gegen den Uhrzeigersinn gewandert. Das erste Drittel ist anstrengend und ohne wesentliche Höhepunkte. Fast nur Wirtschaftswege und fast stetig aufwärts. Der Teil bekommt 2-3 Sterne. Das zweite Drittel verläuft auf dem Kellerwaldsteig. Sehr abwechslungsreich und viele Höhepunkte. Dafür 5 Sterne. Der Rückweg ist wieder eintöniger, aber nicht so wie der erste Teil. Dafür 3-4 Sterne. Ein kurzes Stück ist gesperrt für Waldarbeiten und sollte umgangen werden. In Summe und wegen des sehr schönen Mittelteilsgebe ich 4 Sterne.
mehr zeigen
Gemacht am 26.03.2020
Tobias Ernst Wilhelm Honacker
01.05.2017 · Community
Die Tour habe ich als trail-run gemacht. Die Auszeichnung der Wege ist bis auf den Kellerwaldsteig an sich tatsächlich dürftig, aber man kann sich mit der Karte sehr gut an kleinen Bächen etc orientieren. Die Sicht vom Turm ist fantastisch. Ich habe knapp zwei Stunden gebraucht. Unbedingt empfehlenswert! Gruß Tobi
mehr zeigen
Gemacht am 30.04.2017

Fotos von anderen

+ 4

Bewertung
Schwierigkeit
leicht
Strecke
14,6 km
Dauer
3:45h
Aufstieg
433 hm
Abstieg
433 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour familienfreundlich

Statistik

  • 2D 3D
  • Inhalte
  • Neuer Punkt
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
: h
 km
 Hm
 Hm
 Hm
 Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.